Category

Personal

Personal

Masisa – who? Fitness reloaded

Masisa vorstellung post

Das ist nun also das dritte mal, dass ich mich vorstelle und im Grunde mit dem Plan “Fitness” neu beginnen muss. Nach wochenlanger Krankheit letztes Jahr, akuter Asthmaproblematik und anhaltender Bronchitis hat mich dieses Jahr dann der Kiefer außer Gefecht gesetzt. Nach erfolgter Zahn OP und Heilungszeit bin ich nun langsam wieder fit genug, dass ich mich um mein Vorhaben kümmern kann. Fit werden, die letzten Pfunde loswerden und den Körper in bisherige Topform bringen. Zwar müssen die operierten Stellen noch ein wenig ausheilen bevor ich wieder mit dem Sport wieder richtig durchstarten kann, aber ich bin eh noch am vorbereiten und Pläne schreiben. Dabei nehme ich euch auch schon gerne mit.

Zu mir kann man sagen, ich bin nach 3 Schwangerschaften noch immer übergewichtig und schwabbelig. Ich nutze das auch nicht als Ausrede. Ich hätte schlichtweg mehr darauf achten müssen, was ich alles in mich reinstopfe und vor allem, wie ich mit mir selber umgehe. Meine Kleine wird dieses Jahr 5, ich hätte also mehr als genug Zeit gehabt etwas für meine Fitness zu tun. Aber ich gestehe: Schokolade, Kekse und lange Fernsehabende waren mir wichtiger. Aber jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Ich arbeite von zu Hause aus, bis Mittags sind keine Kids hier, also habe ich auch Zeit etwas für mich zu tun.

Was kommt als nächstes

In den nächsten 2 Wochen nehme ich euch erstmal mit auf die Reise “Planung und Vorbereitung”. Das heisst: Workoutplan erstellen, Ernährungsplan und Einkaufslisten basteln, und ein paar noch benötigte Dinge bestellen. Dazu wird dann vermessen, gewogen und fotografiert. (Davor graut es mir dann doch irgendwie.)
Ich bin gespannt, wie weit ich es dieses Jahr schaffe, und ob meine Gesundheit diesmal mitspielt.

No Comments